Frau hält ein Meeting

Die Macht der Magie in uns

Magie? Glaube ich an Hokuspokus und Zauberei? - Nein. Dennoch erlebe ich Magie. Jeder kann Magie erleben. Wunder? - Gibt es immer wieder... ein alter Song, der es in sich hat. In der Musik wurden immer wieder die Themen besungen, die den Künstler, die Künstlerin beschäftigt haben.

Magie kann uns ereilen, wenn wir Neues ausprobieren, Unbekanntes wagen. Zweifel in den Wind schießen. Spüren, wie es uns herausfordert; wir uns etwas überwinden müssen. Ein leicht unbehagliches Gefühl sich in uns breit macht, als wenn wir über eine lange Hängebrücke laufen wollen oder sollen - ob sie uns halten wird? Ob es uns gelingen wird? - Dann das Ergebnis - JA! UND ES HAT SPASS GEMACHT! Oder war gar nicht so schlimm! Verrücktes ausprobieren, uns außerhalb des Gewohnten bewegen, uns einlassen auf etwas Unbekanntes. Uh... Und das nicht nur einmal, sondern immer wieder, immer öfter. Aufkommende Befürchtungen oder sogar Ängste aushalten. Neuland betreten, uns neue Fähigkeiten aneignen. Bereit sein für den nächsten Schritt. Wenn die Meinung anderer uns nicht mehr zurückhält. Wir merken, dass da was geht.
 
"Selbstbewusstsein gewinnt man dadurch, dass man genau das tut, wovor man Angst hat, und auf diese Weise eine Reihe von erfolgreichen Erfahrungen sammelt."
Dale Carnegie

Daran wachsen wir! Das ist die unglaubliche Macht der Magie! Where focus goes, energy flows. Plötzlich auch noch positive Rückmeldungen von Anderen bekommen. Wir wundern uns. Und es war doch gar nicht so schwer. Doch Magie? Ein anderes Wort für Leichtigkeit? - Stolpersteine liegen auf dem Weg, vielleicht, damit wir nicht zu schnell laufen. Das Leben als Marathon, nicht als Sprint sehen. Und vorankommen? - Oh ja! When you slow down, magic happens.
Ich liebe es, Menschen dabei zu unterstützen, in diese Haltung und Lebenseinstellung zu kommen. Ob sie das für sich selbst oder innerhalb des Teams im Arbeitsumfeld erreichen wollen. Es ist sooo viel möglich! Magic happens.

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen